Magazin

Fokussierung auf Life-Science-Geschäfte

Bayer will sich in Zukunft ausschließlich auf die Life-Science-Geschäfte HealthCare und CropScience fokussieren und MaterialScience als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringen. So entsteht ein global führendes Life-Science-Unternehmen mit umfassender Erfahrung in Wissenschaft und Innovation und der Fähigkeit, diese Expertise für die Verbesserung der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen einzusetzen.

Gesundheit
Für ein besseres Leben
Noch immer leiden weltweit Patienten an schweren Erkrankungen, für deren Therapie wirksame und gut verträgliche Medikamente rar sind. Forschende Pharmaunternehmen wie Bayer arbeiten daran, diesen Patienten wertvolle Innovationen zur Verfügung zu stellen. » mehr


Gesundheit
Gesundheit und Wohlbefinden fördern
Mit seinem Angebot an rezeptfreien Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln will Bayer den Menschen ermöglichen, besser für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu sorgen. Dies stärkt nicht nur die persönliche Lebensqualität, sondern kann auch die Kosten des Gesundheitswesens signifikant senken. » mehr


Landwirtschaft
Nahrung für die Menschheit
Bayer CropScience verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Das Unternehmen will innovative Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft finden. Rund eine Milliarde Euro fließt daher jährlich in die Agrarforschung und -entwicklung, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren. » mehr


Life Sciences
Forschung an der Schnittstelle
Wissenschaftler von Bayer HealthCare und Bayer CropScience forschen in verschiedenen Projekten gemeinsam an Lösungen für die Bereiche Gesundheit und Ernährung. Das ist das Ziel einer Initiative über die Grenzen der Teilkonzerne hinweg, mit der die Innovationskraft des Unternehmens weiter gestärkt werden soll. » mehr


Hochwertige Materialien
Bestens gerüstet für die Zukunft
Sie sind der Motor für technologischen Fortschritt: innovative Werkstoffe, wie sie Bayer MaterialScience herstellt und stetig weiterentwickelt. Mit der geplanten Eigenständigkeit wird das Unternehmen voraussichtlich zur Nummer vier in der europäischen Chemiebranche – und kann seine Stärken noch besser einsetzen. » mehr


Online-Ergänzungen


Geben Sie hier die Kennziffer der gewünschten Online-Ergänzung aus der Druckversion ein

Letzte Änderung: 17. März 2015  Copyright © Bayer AG
http://www.geschaeftsbericht2014.bayer.de