Über den Bericht

Index der Global Reporting Initiative (GRI) und der 10 Prinzipien des UN Global Compact

Application Level

Vision & Strategie

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
1-10 1.1 Vorwort des Vorstands- oder Aufsichtsratsvorsitzenden vollständig 1-7
  1.2 Beschreibung wichtiger Nachhaltigkeitsauswirkungen, -risiken und -chancen vollständig 49-52, 54, 57, 59f., 79-81, 83, 102, 213, 215-217 3-6-1, 3-6-4

Organisationsprofil

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
  2.1 Name des Unternehmens vollständig 46  
  2.2 Wichtigste Marken, Produkte und Dienstleistungen vollständig 46, 55, 108f., 111-113, 279  
  2.3 Organisationsstruktur des Unternehmens: Geschäftsbereiche vollständig 55, 254-257  
  2.4 Hauptsitz des Unternehmens vollständig 46  
  2.5 Länder mit Geschäftstätigkeits-schwerpunkt: Zahl und Namen vollständig 47, 166f. 3-15.5-1
  2.6 Eigentümerstruktur und Rechtsform vollständig 43, 46  
  2.7 Relevante Märkte vollständig 47, 108f., 111-113, 166f.  
  2.8 Größe des Unternehmens vollständig 46, 169, 177  
  2.9 Signifikante Änderungen der Organisation im Berichtszeitraum vollständig 57, 74-76, 258-265  
  2.10 Auszeichnungen im Berichtszeitraum vollständig 42, 88  

Berichtsparameter

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
  3.1 Berichtszeitraum vollständig Titel, 30f.  
  3.2 Datum des letzten Berichts vollständig Geschäftsbericht: 28.02.2014  
  3.3 Berichtszyklus vollständig jährlich  
  3.4 Ansprechpartner für Fragen zum Bericht vollständig Umschlag innen  
  3.5 Vorgehensweise zur Auswahl der Berichtsinhalte vollständig 31, 81  
  3.6 Berichtsgrenze vollständig 31  
  3.7 Einschränkungen des Berichtsumfangs vollständig 31  
  3.8 Berichterstattung über Joint Ventures, Töchter, ausgelagerte Tätigkeiten vollständig 31  
  3.9 Datenerhebungsmethoden und Berechnungsgrundlagen vollständig 31, 131f., 239-254  
  3.10 Änderungen bei der Darstellung von Informationen im Vergleich zu früheren Berichten vollständig 47, 63, 89, 100, 204, 228, 234, 239  
  3.11 Änderungen des Umfangs, der Berichtsgrenzen oder der Messmethoden vollständig keine  
  3.12 GRI-Index vollständig 344f.
  3.13 Richtlinien und angewandte Praxis bzgl. der externen Prüfung des Berichts vollständig 31, 333-337  

Unternehmensführung, Verpflichtungen & Engagement

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
1-10 4.1 Führungsstruktur vollständig 32-38, 184-188  
  4.2 Unabhängigkeit des Aufsichtsratsvorsitzenden vollständig 34-38, 186  
  4.3 Kontrollorgan bzw. unabhängige Mitglieder der Unternehmensführung: Anzahl und Geschlecht vollständig Nicht anwendbar  
  4.4 Mechanismen für Aktionärs- und Mitarbeiterempfehlungen an den Vorstand/Aufsichtsrat vollständig 43, 189, Finanzkalender  
  4.5 Verknüpfung der Vorstandsvergütung mit der Unternehmensleistung vollständig 91, 190, 194, 196f., 204  
  4.6 Mechanismen des höchsten Leitungsorgans (Vorstand/Aufsichtsrat) zur Vermeidung von Interessenskonflikten vollständig 187f., 190  
1-10 4.7 Zusammensetzung, Qualifikation, Expertise des höchsten Leitungsorgans und seiner Gremien vollständig 79f., 186f.  
1-10 4.8 Leitbilder, Unternehmenswerte, Verhaltenskodizes und Prinzipien vollständig 47f., 80 3-6-2
  4.9 Verfahren des höchsten Leitungsorgans zur Überwachung der Nachhaltigkeitsleistung vollständig 79-81, 123, 186, 190, 214, 216 3-11-2
  4.10 Verfahren zur Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung des höchsten Leitungsorgans vollständig 204f.  
7 4.11 Umsetzung des Vorsorgeprinzips vollständig 114 3-10-1
1-10 4.12 Unterstützung externer Standards, Prinzipien oder Initiativen vollständig 43, 79, 114, 129, 134, 139, 190 3-3-BHC-1
  4.13 Wichtige Mitgliedschaft in Verbänden bzw. Interessenvertretungen vollständig   3-6-2, 3-6-4, 3-10-2,
3-10-BCS-1, 3-11-5,
3-12.3-1
1-10 4.14 Für das Unternehmen relevante Stakeholder-Gruppen vollständig 54 3-6-4
  4.15 Grundlage für Identifizierung und Auswahl der Stakeholder vollständig 54, 83 3-6-4
  4.16 Ansätze für die Einbeziehung von Stakeholdern vollständig 43, 81, 83, 91, 189 3-6-4, 3-7-7
1-10 4.17 Fragen und Bedenken von Stakeholdern vollständig 31, 54, 81, 83, 215 3-6-3, 3-6-4

Ökonomische Leistungsindikatoren – Managementansatz

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
1, 6, 7   Ökonomische Leistungsindikatoren – Managementansatz vollständig 46-48, 50, 52f., 101f., 147
  EC1 Unmittelbar erzeugter und verteilter wirtschaftlicher Wert vollständig 52f., 98, 145, 271-274 3-13-1
7 EC2 Finanzielle Auswirkungen und andere Risiken und Chancen des Klimawandels vollständig 129, 218, 220  
1, 6 EC3 Umfang der betrieblichen sozialen Zuwendungen vollständig 98, 100, 291-299  
  EC4 Wesentliche finanzielle Zuwendungen der öffentlichen Hand vollständig 64 3-5-2
  EC5 Spanne des Verhältnisses der Standardeintrittsgehälter zum lokalen Mindestlohn an wesentlichen Geschäftsstandorten vollständig   3-7-13
  EC6 Geschäftspolitik, -praktiken und -anteil der Ausgaben, die auf Zulieferer vor Ort entfallen teilweise 101f., 116 3-8-1, 3-8-2
6 EC7 Beschäftigung lokaler Arbeitnehmer: Anteil an Führungspositionen vollständig 96  
  EC8 Infrastrukturinvestitionen und Dienstleistungen für das Gemeinwohl vollständig 147f. 3-3-BHC-1, 3-8-6, 3-10-BCS-2, 3-13-4

Ökologische Leistungsindikatoren – Managementansatz

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
7, 8, 9   Ökologische Leistungsindikatoren – Managementansatz vollständig 51, 78, 106-108, 127-131, 133-141, 144f., 190, 219-221 3-12.5-2
8, 9 EN1 Eingesetzte Materialien nach Gewicht oder Volumenteilweise teilweise 106, 108, 140  
8, 9 EN2 Anteil von Recyclingmaterial am Gesamtmaterialeinsatz teilweise   3-12.4-2
8 EN3/
EN4
Direkter und indirekter Primärenergieverbrauch vollständig 128f.  
7 EN5 Eingesparte Energie durch umweltbewussten Einsatz und Effizienzmaßnahmen vollständig 129f. 3-12.2-1
  EN6 Initiativen zur Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen mit höherer Energieeffizienz und solchen, die auf erneuerbaren Energien basieren sowie dadurch erreichte Verringerung des Energiebedarfs vollständig 129f. 3-12.2-2
8 EN8 Gesamtwasserentnahme nach Quellen vollständig 135f. 3-12.3-3
  EN9 Wasserquellen, die wesentlich von der Entnahme von Wasser betroffen sind vollständig 134 3-12.3-1
  EN10 Zurückgewonnenes und wiederverwendetes Wasser vollständig 135 3-12.3-3
8 EN11 Ort und Größe von genutzten Grundstücken in geschützten Gebieten teilweise 141 3-12.3-3
8 EN12 Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf Biodiversität in geschützten Gebieten vollständig 139 3-12.5-1, 3-12-5.2
  EN14 Strategien, laufende Maßnahmen und Zukunftspläne für das Management der Auswirkungen auf die Biodiversität vollständig 139 3-12.5-2
8, 9 EN16 Treibhausgasemissionen (direkt/indirekt) nach Gewicht vollständig 131f.  
8 EN17 Sonstige relevante Treibhausgasemissionen vollständig 133 3-12.2-6
7,8,9 EN18 Initiativen zur Verringerung von Treibhausgasemissionen und erzielte Ergebnisse vollständig 129-131 3-12.2-1, 3-12.2-3, 3-12.2-4, 3-12.2-6
8 EN19 Emissionen von Ozon abbauenden Stoffen nach Gewicht vollständig 133  
8 EN20 NOx, SOx und andere Luftemissionen vollständig 134 3-12.2-7
8 EN21 Abwassereinleitungen vollständig 136f.  
8 EN22 Abfall nach Art und Entsorgungsmethode vollständig 137 3-12.2-4, 3-12.4-1,
3-12.4-2
8 EN23 Gesamtzahl und Volumen wesentlicher Freisetzungen vollständig 141, 144 3-12.6-2
7, 8, 9 EN26 Initiativen zur Minimierung von Umweltauswirkungen durch Produkte und Dienstleistungen vollständig 78, 120, 129f. 3-10-BHC-2, 3-10-BCS-2, 3-12.2-1, 3-12.2-2
  EN27 Zurückgenommenes Verpackungsmaterial in Prozent und nach Kategorie teilweise   3-12.4-2
  EN28 Geldbußen/Sanktionen wegen Nichteinhaltung von Umweltauflagen vollständig 221, 299f., 322, 324f.  
  EN29 Wesentliche Umweltauswirkungen verursacht durch den Transport von Produkten und anderen Gütern und Materialien, die für die Geschäftstätigkeit der Organisation verwendet werden, sowie durch den Transport von Mitarbeitern vollständig 133 3-12.2-6

Soziale Leistungsindikatoren

UNGC-
Prin-
zipien

GRI-Kernindikatoren nach G3.1-Richtlinie

Abdeck-
ungsgrad


Seitenzahl

Online-
Ergänzung
1, 3, 6 Arbeitsumfeld und Arbeitsbedingungen – Managementansatz vollständig 49, 51f., 87f., 92f., 95-101, 123f., 220 3-7-7
  LA1 Gesamtbelegschaft nach Region und Beschäftigungsart, aufgeteilt nach Geschlecht vollständig 87-89, 91, 96 3-7-2, 3-7-4, 3-7-10
6 LA2 Mitarbeiterfluktuation nach Alter, Geschlecht und Region teilweise 88, 90 3-7-1, 3-7-3
1, 3 LA4 Mitarbeiter, die unter Kollektivvereinbarungen fallen vollständig 99f.  
1, 3 LA5 Mitteilungsfristen für wesentliche betriebliche Veränderungen vollständig 92 3-6-4, 3-7-6, 3-7-7
1 LA7

Anzahl der Verletzungen/Berufskrankheiten/

Todesfälle nach Region und Geschlecht

teilweise 124f. 3-11-1
LA8 Vorbeugung und Programme zur Risikokontrolle bei ernsten Krankheiten vollständig 100f., 124f. 3-7-15, 3-11-2, 3-11-3
  LA10 Aus- und Weiterbildungsstunden nach Mitarbeiterkategorien und Geschlecht vollständig 95  
  LA11 Programme für lebenslanges Lernen / Wissensmanagement vollständig 93, 95 3-7-5, 3-7-8
  LA12 Prozentsatz der Mitarbeiter mit regelmäßiger Leistungsbeurteilung vollständig 91  
1, 6 LA13 Führungsgremien und Aufteilung der Mitarbeiter nach Alter/Geschlecht/Kultur etc. teilweise 88, 96, 100, 187f., 339-343 3-7-9
1, 6 LA14 Verhältnis zwischen dem Gehalt von Frauen und Männern nach Mitarbeiterkategorie teilweise 98 3-7-13
1, 6 LA15 Wiedereintrittsrate nach Elternzeit, aufgeteilt nach Geschlecht vollständig 97 3-7-11
1-6 Menschenrechte – Managementansatz vollständig 50, 52, 79f., 98f., 102-104, 127, 190, 219 3-8-6
1-6 HR1 Investitionsvereinbarungen mit Klauseln oder Prüfungen bzgl. Menschenrechten teilweise 127  
1-6 HR2 Anteil von Zulieferern mit Prüfungen zu Menschenrechtsfragen und ergriffene Maßnahmen vollständig 102f. 3-8-4
1-6 HR3 Schulungen zu Menschenrechtsaspekten teilweise 99, 104 3-8-5
1, 2, 6 HR4 Anzahl der Vorfälle von Diskriminierung und ergriffene Maßnahmen teilweise 192, 215 3-18.3-3
1-5 HR5-7 Förderung der Vereinigungsfreiheit und Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen, Verbot jeglicher Form der Zwangs- oder Pflichtarbeit, Abschaffung von Kinderarbeit vollständig 98f., 102-104 3-8-6
  HR10 Anteil/Anzahl von auf Einhaltung der Menschenrechte überprüften Geschäften teilweise 98f., 102-104, 190-192  
  HR11 Anzahl der Beschwerden bezogen auf Menschenrechte und ergriffene Maßnahmen teilweise 98f., 103, 190-192, 215 3-18.3-3
10 Gesellschaft – Managementansatz vollständig 51, 125f., 134f., 145-148, 190-192,
215, 221
3-6-4, 3-9-BHC-2, 3-13-2, 3-18.3-3
  SO1

Maßnahmen zur Einbindung lokaler Gemeinschaften, Folgenabschätzungen

und Förderprogramme

vollständig 145f. 3-6-4
10 SO2 Korruption: Anteil/Anzahl der überprüften Geschäftsbereiche teilweise 190 3-18.3-1
10 SO3 Korruption: zur Prävention geschulte Mitarbeiter in Prozent vollständig 191 3-18.3-2
10 SO4 Wegen Korruptionsvorfällen ergriffene Maßnahmen teilweise 192, 215, 221, 299f., 322 3-18.3-3
1-10 SO5 Politik: Positionen und Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen, Lobbying vollständig 117 3-5-3, 3-6-4
  SO6 Gesamtwert Zuwendungen an politische Parteien, Politiker etc. nach Ländern vollständig   3-6-4, 3-13-2
  SO7 Anzahl Klagen wegen wettbewerbswidrigem Verhalten und Ergebnisse vollständig 221, 299f., 322f.  
  SO8 Sanktionen wegen Verstoß gegen Rechtsvorschriften vollständig 221, 299f., 322-325  
  SO9 Geschäfte mit (potenziellen) negativen Auswirkungen auf lokale Gemeinden vollständig 125f., 134f., 141, 144 3-11-4
  SO10 Präventions- und Schadensminderungs-maßnahmen vollständig 125f., 134f., 141, 144 3-12.3-2, 3-12.6-2
1, 8 Produktverantwortung – Managementansatz vollständig 51f., 108-110, 112-116, 118-121, 123, 190, 219-221 3-9-BHC-1, 3-9- BHC-2, 3-9-BHC-3, 3-9-BMS-1
1, 8 PR1 Untersuchte Gesundheits- und Sicherheitsauswirkungen entlang des Produktlebenszyklus vollständig 66, 114, 116, 118-120, 123 3-10-1, 3-10-4, 3-10-BMS-1
8 PR3 Gesetzlich vorgeschriebene Informationen über Produkte und Dienstleistungen vollständig 114-116, 118f., 123 3-10-BHC-1, 3-10-BMS-1
  PR5 Praktiken im Zusammenhang mit Kundenzufriedenheit einschließlich der Ergebnisse von Umfragen zur Kundenzufriedenheit teilweise 108, 110, 112 3-9-BHC-3, 3-9-BMS-1
10 PR6 Programme zur Einhaltung von Gesetzen, Standards und freiwilligen Vereinbarungen im Marketing vollständig 108-110, 112f., 120 3-9-BHC-1, 3-9-BHC-2, 3-10-6
  PR9 Wesentliche Geldbußen für Gesetzesverstöße bzgl. der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen vollständig 221, 299f., 322-325  
Letzte Änderung: 9. März 2015  Copyright © Bayer AG
http://www.geschaeftsbericht2014.bayer.de