Kennzahlen

Fünfjahresübersicht

    [Tabelle 1.2]
  2010 2011 2012 2013 2014
  in Mio € in Mio € in Mio € in Mio € in Mio €
Bayer-Konzern          
Umsatzerlöse 35.088 36.528 39.741 40.157 42.239
Auslandsgeschäft 87,4 % 87,3 % 88,3 % 87,9 % 88,2 %
EBIT1 2.730 4.149 3.928 4.934 5.506
EBIT vor Sondereinflüssen2 4.452 5.025 5.639 5.773 5.944
EBITDA2 6.286 6.918 6.916 7.830 8.442
EBITDA vor Sondereinflüssen2 7.101 7.613 8.280 8.401 8.812
Ergebnis vor Ertragsteuern 1.721 3.363 3.176 4.207 4.525
Ergebnis nach Ertragsteuern 1.310 2.472 2.453 3.186 3.443
Ergebnis je Aktie (€)3 1,57 2,99 2,91 3,86 4,14
Bereinigtes Ergebnis je Aktie (€) 4,19 4,83 5,30 5,61 6,02
Langfristige Vermögenswerte 33.188 32.697 32.308 32.289 48.007
davon immaterielle Vermögenswerte inkl. Goodwill 20.163 19.455 18.757 18.776 31.821
davon Sachanlagen 9.835 9.823 9.898 10.015 11.428
Kurzfristige Vermögenswerte 18.318 20.068 19.010 19.028 22.227
Vorräte 6.104 6.368 6.991 7.129 8.478
Forderungen und sonstige kurzfristige Vermögenswerte 9.374 11.846 10.321 10.237 11.896
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 2.840 1.770 1.698 1.662 1.853
Finanzverbindlichkeiten 11.833 11.679 9.530 9.031 21.860
Langfristig 9.944 7.995 6.962 5.590 18.484
Kurzfristig 1.889 3.684 2.568 3.441 3.376
Zinsergebnis -499 -335 -252 -355 -356
Eigenkapitalrendite 6,9 % 13,0 % 13,0 % 16,2 % 16,8 %
Brutto-Cashflow4 4.771 5.172 4.556 5.832 6.820
Investitionen (Gesamt) 1.621 1.666 1.929 2.157 2.371
Planmäßige Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte 2.571 2.521 2.641 2.611 2.713
Forschungs- und Entwicklungskosten 3.053 2.932 3.013 3.406 3.574
Eigenkapital inkl. Anteile anderer Gesellschafter (Gesamt) 18.896 19.271 18.551 20.804 20.218
Gezeichnetes Kapital 2.117 2.117 2.117 2.117 2.117
Rücklagen 16.779 17.154 16.434 18.687 18.101
Konzernergebnis 1.301 2.470 2.403 3.189 3.426
Anteile anderer Gesellschafter 63 59 100 86 112
Fremdkapital (Gesamt) 32.610 33.494 32.767 30.513 50.016
Bilanzsumme (Gesamt) 51.506 52.765 51.318 51.317 70.234
Eigenkapitalquote 36,7 % 36,5 % 36,1 % 40,5 % 28,8 %
Bayer AG          
Ergebnis nach Steuern 1.245 1.125 889 2.498 2.454
Rücklagenzuweisung/-entnahme 5 -239 -682 761 593
Ausschüttung 1.240 1.364 1.571 1.737 1.861
Dividende pro Aktie in € 1,50 1,65 1,90 2,10 2,25
Mitarbeiter          
Mitarbeiter5 (Stand 31.12.) 111.400 111.800 110.000 112.400 118.900
Personalaufwand (einschl. Altersversorgung) (in Mio €) 8.099 8.726 9.194 9.430 9.845
Anteil an Frauen im oberen Management (in %) 21 22 23 25 26
Anzahl Nationalitäten im Konzernführungskreis 21 22 23 31 35
Anteil Mitarbeiter mit Krankenversicherung (in %) 94 94 94 95 96
Anteil Mitarbeiter, die durch Kollektivvereinbarungen erfasst werden, insbesondere hinsichtlich Löhnen und Arbeitsbedingungen (in %) 55 54 53 54 52
Sicherheit          
Quote berichtspflichtiger Arbeitsunfälle von Bayer-Mitarbeitern (RIR) 0,62 0,56 0,49 0,47 0,43
Quote der Arbeitsunfälle von Bayer-Mitarbeitern mit Ausfalltagen (LTRIR) 0,34 0,31 0,27 0,26 0,22
Quote der Loss-of-Primary-Containment-Ereignisse (LoPC-IR)6 0,38 0,35 0,23
Anzahl Transportereignisse 8 7 6 11 12
Umweltschutz          
Direkte Treibhausgas-Emissionen
(CO2-Äquivalente in Mio t)7
4,80 4,23 4,24 4,09 4,02
Indirekte Treibhausgas-Emissionen
(CO2-Äquivalente in Mio t)7
3,70 3,92 4,12 4,29 4,70
Flüchtige organische Verbindungen (VOC)8
(in 1.000 t/a)
2,54 2,69 2,60 2,27 2,12
Emissionen ozonabbauender Substanzen (ODS)9
(in t/a)
20,77 16,31 16,28 15,65 14,79
Gesamter organisch gebundener Kohlenstoff (TOC)10
(in 1.000 t/a)
1,42 1,50 1,42 1,53 1,20
Gesamt-Phosphor im Abwasser
(in 1.000 t/a)
0,09 0,08 0,15 0,11 0,10
Gesamt-Stickstoff im Abwasser
(in 1.000 t/a)
0,49 0,53 0,70 0,69 0,76
Erzeugter gefährlicher Abfall
(in 1.000 t/a)
354 474 603 467 487
Deponierter gefährlicher Abfall
(in 1.000 t/a)
56 122 175 53 65
Wassereinsatz (in Mio m³/a) 474 411 384 361 350
Primärenergieeinsatz (in Petajoule11/a) 51,63 50,10 49,05 47,58 45,57
Sekundärenergieeinsatz (in Petajoule11/a) 34,08 34,85 34,14 33,27 39,74
Energieeffizienz (in MWh/t)12 3,77 3,63 3,50 3,44 3,37

Vorjahreswerte angepasst. Werte 2010–2012 wie zuletzt berichtet.
1 EBIT: Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern
2 Zur Definition siehe Zusammengefasster Lagebericht, Kapitel 16.2 „Ermittlung des EBIT(DA) vor Sondereinflüssen“.
3 Ergebnis je Aktie: Berechnung nach IAS 33 (Earnings per Share): Division Konzernergebnis durch durchschnittliche Anzahl der Aktien. Details siehe Konzernabschluss, Anhangangabe [16].
4 Zur Definition siehe Zusammengefasster Lagebericht, Kapitel 16.5 „Finanzlage und Investitionen Bayer-Konzern“.
5 Mitarbeiter auf Vollzeitkräfte umgerechnet.
6 LoPC-IR: Verhältnis der Anzahl der Ereignisse, bei denen Chemikalien aus ihrer ersten Umhüllung, wie z.B. Rohrleitungen, Pumpen, Tanks oder Fässern austreten, pro 200.000 Arbeitsstunden in den für Anlagensicherheit relevanten Bereichen. LoPC-IR wird seit 2012 erhoben.
7 Portfoliobereinigt nach „Greenhouse Gas Protocol“
8 Volatile Organic Compounds (VOC) ohne Methan
9 Ozone-depleting substances (ODS) in CFC-11-Äquivalenten
10 Total Organic Carbon (TOC)
11 Ein Petajoule entspricht 1015 Joule
12 Energieeffizienz: Quotient aus Gesamtenergieeinsatz und produzierter Verkaufsmenge. Für MaterialScience werden nur die produzierten Verkaufsmengen berücksichtigt, die auch für die Errechnung der MaterialScience-spezifischen Emissionen zugrunde gelegt werden.

Letzte Änderung: 26. Februar 2015  Copyright © Bayer AG
http://www.annualreport2014.bayer.com