Abschluss

6. Konsolidierungskreis und Beteiligungen

6.1 Entwicklung des Konsolidierungskreises

Der Konsolidierungskreis entwickelte sich im Geschäftsjahr 2014 wie folgt:

Veränderung der Anzahl konsolidierter Unternehmen     [Tabelle 4.17]
  Inland Ausland Gesamt
Bayer AG und konsolidierte Unternehmen      
31.12.2013 65 224 289
Konzernkreisänderungen 1 5 6
Zugänge 1 20 21
Abgänge -14 -14
31.12.2014 67 235 302

Der Anstieg der Anzahl der konsolidierten Gesellschaften in 2014 ist im Wesentlichen auf Akquisitionen zurückzuführen. Die Abgänge resultieren im Wesentlichen aus konzerninternen Verschmelzungen.

Bei dem vollkonsolidierten Tochterunternehmen Bayer Pearl Polyurethane Systems llc, Vereinigte Arabische Emirate, verfügt der Bayer-Konzern aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit den nicht beherrschenden Anteilseignern über 100 % der Stimmrechte.

Die Pure Salt Baytown llc, usa, wird als strukturiertes Unternehmen vollkonsolidiert. Der Bayer-Konzern garantiert die Verbindlichkeiten der Pure Salt Baytown llc, USA, gegenüber Kreditinstituten und hat diese vollständig bilanziell berücksichtigt. Zum 31. Dezember 2014 betrugen diese 20 Mio € (Vorjahr: 22 Mio €).

In der obigen Tabelle ist zum 31. Dezember 2014 mit der Lyondell Bayer Manufacturing Maasvlakte vof, Niederlande, eine gemeinschaftliche Tätigkeit enthalten (Vorjahr: zwei), deren Vermögenswerte und Schulden sowie Erlöse und Aufwendungen gemäß ifrs 11 anteilig, entsprechend den Rechten und Pflichten des Bayer-Konzerns, in den Konzernabschluss einbezogen werden. Wesentlicher Zweck der Lyondell Bayer Manufacturing Maasvlakte vof, Niederlande, ist die gemeinschaftliche Produktion von Propylenoxid (po) für Bayer und den Partner Lyondell.

Zusätzlich wurden drei assoziierte Unternehmen (Vorjahr: zwei) sowie drei Gemeinschaftsunternehmen (Vorjahr: drei) im Konzernabschluss nach der Equity-Methode berücksichtigt. Diese sind in Anhangangabe [19] erläutert.

Als neues assoziiertes Unternehmen wurde die Nanjing Baijingyu Pharmaceutical Co., Ltd., China, aufgrund der Vertretung von Bayer im Geschäftsführungs- und im Aufsichtsgremium eingestuft. Hierdurch kann Bayer trotz eines Stimmrechts- und Kapitalanteils von nur 15 % einen maßgeblichen Einfluss auf die finanz- und geschäftspolitischen Entscheidungen ausüben.

78 Tochterunternehmen (Vorjahr: 79), davon ein strukturiertes Unternehmen (Vorjahr: 1) und 12 assoziierte bzw. Gemeinschaftsunternehmen (Vorjahr: 14) von insgesamt untergeordneter Bedeutung für die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns wurden nicht konsolidiert, sondern stattdessen zu Anschaffungskosten angesetzt. Die Finanzdaten der unwesentlichen Tochterunternehmen machten weniger als 0,2 % des Konzernumsatzes, weniger als 0,3 % des Eigenkapitals und weniger als 0,2 % der Bilanzsumme aus.

Die Angaben zum Anteilsbesitz gemäß den Anforderungen des § 313 hgb sind unter www.geschaeftsbericht2014.bayer.de/de/anteilsbesitz.pdfx abrufbar.

Folgende inländische Tochterunternehmen machten im Geschäftsjahr 2014 von der Befreiungsvorschrift des § 264 Absatz 3 hgb bzw. § 264b hgb Gebrauch:

Befreite inländische Tochterunternehmen   [Tabelle 4.18]
Name der Gesellschaft Sitz der Gesellschaft Kapitalanteil
    in %
Adverio Pharma GmbH Schönefeld 100
AgrEvo Verwaltungsgesellschaft mbH Frankfurt am Main 100
Alcafleu Management GmbH & Co. KG Schönefeld 99,9
Bayer 04 Immobilien GmbH Leverkusen 100
Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH Leverkusen 100
Bayer Altersversorgung GmbH Leverkusen 100
Bayer Animal Health GmbH Leverkusen 100
Bayer Beteiligungsverwaltung Goslar GmbH Leverkusen 100
Bayer Business Services GmbH Leverkusen 100
Bayer Chemicals AG Leverkusen 100
Bayer Consumer Care Deutschland GmbH Berlin 100
Bayer CropScience AG Monheim am Rhein 100
Bayer CropScience Biologics GmbH Malchow/Insel Poel 100
Bayer CropScience Deutschland GmbH Langenfeld 100
Bayer Direct Services GmbH Leverkusen 100
Bayer Gastronomie GmbH Leverkusen 100
Bayer Gesellschaft für Beteiligungen mbH Leverkusen 100
Bayer HealthCare AG Leverkusen 100
Bayer Innovation GmbH Leverkusen 100
Bayer Intellectual Property GmbH Monheim am Rhein 100
Bayer MaterialScience AG Leverkusen 100
Bayer MaterialScience Customer Services GmbH Leverkusen 100
Bayer MaterialScience GmbH Darmstadt 100
Bayer MaterialScience Oldenburg GmbH & Co. KG Oldenburg 100
Bayer Real Estate GmbH Leverkusen 100
Bayer Schering Pharma AG Berlin 100
Bayer Technology Services GmbH Leverkusen 100
Bayer Vital GmbH Leverkusen 100
Bayer Weimar GmbH und Co. KG Weimar 100
Bayer-Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung Leverkusen 100
BGI Deutschland GmbH Leverkusen 100
Chemion Logistik GmbH Leverkusen 100
Dritte Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Dritte K-W-A Beteiligungsgesellschaft mbH Leverkusen 100
Epurex Films GmbH & Co. KG Bomlitz 100
Erste Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Erste K-W-A Beteiligungsgesellschaft mbH Leverkusen 100
Euroservices Bayer GmbH Leverkusen 100
Fünfte Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Generics Holding GmbH Leverkusen 100
GP Grenzach Produktions GmbH Grenzach-Wyhlen 100
Hild Samen GmbH Marbach am Neckar 100
Intendis GmbH Berlin 100
Intraserv GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Jenapharm GmbH & Co. KG Jena 100
KOSINUS Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Gamma OHG Schönefeld 100
KVP Pharma+Veterinär Produkte GmbH Kiel 100
Marotrast GmbH Jena 100
MENADIER Heilmittel GmbH Berlin 100
Schering-Kahlbaum Gesellschaft mit beschränkter Haftung Berlin 100
Sechste Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Siebte Bayer VV GmbH Leverkusen 100
Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH Darmstadt 100
TECTRION GmbH Leverkusen 100
TravelBoard GmbH Leverkusen 100
Vierte Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Zweite Bayer Real Estate VV GmbH & Co. KG Schönefeld 100
Zweite K-W-A Beteiligungsgesellschaft mbH Leverkusen 100
Letzte Änderung: 11. März 2015  Copyright © Bayer AG
http://www.geschaeftsbericht2014.bayer.de